Villa Cammarana

Ragusa

Zeitraum
Erwachsene
2 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Kinder

Kinder:

Kinder 1 Jahre:

Kinder 2 Jahre:

Kinder 3 Jahre:

Kinder 4 Jahre:

Kinder 5 Jahre:

Kinder 6 Jahre:

Die Silhouette der Villa Cammarana, einer edlen Residenz aus dem 18. Jahrhundert, steht stolz in der sanften Landschaft von Ragusa. Es befindet sich in einer ruhigen ländlichen Umgebung, die von Johannisbrot-, Oliven- und Mandelbäumen charakterisiert wird und von schier endlosen Reihen von Trockenmauern unterbrochen wird. Die Situation vor Ort steht im Kontrast zur faszinierenden Atmosphäre der nahe gelegenen Barockstädte wie Ragusa-Ibla, Modica und Noto. Das wunderschöne Landhaus mit Blick auf einen gepflegten Garten mit Palmen, Agaven und üppig wachsenden Bougainville, ist ideal für diejenigen  die eine warme, historische Umgebung suchen, die an einen aristokratischen sizilianischen Lebensstil von früher erinnert. Wie in der Vergangenheit gelangt man über die Außentreppe in die Hauptetage mit Blick auf die große Panoramaterrasse, von der aus man einen herrlichen Blick bis zum Meer hat, das am Horizont zu erahnen ist. Zu den Momenten unter freiem Himmel auf der Terrasse, wo  Mahlzeiten eingenommen oder einfach nur entspannt wird, gesellen sich die intimeren Momente im Inneren des Hauses, das durch Decken mit freiliegenden Holzbalken, Steinböden, Dekorationen und antiken Möbenl von schlichter Eleganz gekennzeichnet ist. Das große Wohn-Esszimmer ist das Bindeglied zu den anderen Räumen: Auf der einen Seite führen zwei parallele Durchgänge in die Küche und ein Doppelzimmer mit Bad, während auf der anderen Seite des Zimmers der Eingang zu einem weiteren Doppelzimmer liegt (man kann auch von der Terrasse aus eintreten). In diesem Raum, der mit einem alten Kamin und einem privaten Badezimmer ausgestattet ist, gelangen Sie in ein weiteres Einzelzimmer.

MAP